Nachtragshaushalt zur Finanzierung des Hilfspakets in der Corona-Krise

Der Bundestag hat einen gigantischen Nachtragshaushalt beschlossen - 156 Milliarden Euro Neuverschuldung sowie Garantien in Höhe von 600 Milliarden Euro. Dazu muss nun auch die im Grundgesetz verankerte Schuldenbremse gelockert werden.

 

Dafür stimmten jeweils die Koalitionsfraktionen Union und SPD sowie FDP, Linke und Grüne. Einzig die AfD enthielt sich.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben